Rückenpschmerzen beseitigen

Psychische und körperliche Krankheit – durch schwaches und pathogenes QI?

Posted on

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sind Körper und Geist untrennbar miteinander verbunden. Somit haben psychische Funktionsstörungen auch körperliche Auswirkungen und umgekehrt.

Schon im „Klassiker des gelben Kaisers zur inneren Medizin“ lassen sich Hinweise auf einen engen Zusammenhang zwischen Emotionen als Ausdruck psychischer Unausgewogenheiten und Disharmonien im Qi-fluß finden. So heißt es…“Qi bildet in Verbindung mit den inneren Organen die geistigen Aspekte und erzeugt die 5 Emotionen.“ Körper und Geist bilden durch Qi (Lebensenergie) eine Einheit.

Die Psyche und der Körper sind auf eine harmonische Aktivität der inneren Organe angewiesen. Auf Grund dieses Zusammenspiels wird innerhalb der TCM kein Unterschied zwischen körperlichen und psychosomatischen Krankheitszuständen gemacht. Das zentrale Bindeglied ist immer das Qi, dass einen direkten Einfluß sowohl auf den Körper als auch auf die Psyche ausübt und wiederum seinerseits von beiden Bereichen beeinflusst wird. Ist ein freier und harmonischer Qi-fluß gewährleistet, so wird dieser Zustand als Qi-He bezeichnet. Ist das Qi dagegen in Unordnung geraten, so wird es Xie-Qi –pathogenes Qi- genannt. Ein solches disharmonisches Qi äußert sich anfänglich mit Unbehagen, mit der Zeit können daraus jedoch akute Schmerzzustände werden oder organische Veränderungen. Durch den Erhalt oder die Wiederherstellung der Qi-Harmonie können zahlreiche Beschwerden vermieden, gemildert oder geheilt werden.

 Qigong“, die Arbeit mit der Lebensenergie ist eine jahrtausendalte Vorbeugungs- und Heilungsmethode aus China. Das Ziel dieser umfangreichen Methode ist die Stärkung, Reinigung und Pflege der elementaren Lebensenergie „Qi“. Beim Üben von Qigong geben wir durch Körperhaltungen, Vorstellungskraft und Bewegungen Impulse und Signale an unseren Organismus und beeinflussen damit unsere Körperfunktionen und unseren Geist. QI -Energie kann transformiert, gestärkt und geschützt werden.

Richtig verstanden ist Qigong eines der effektivsten Kultivierungssysteme für Körper und Geist.